U12-Cup 2015 – Entscheidung in Weilheim

Am 11. Oktober 2015 wurde wie jedes Jahr durch das Stadionsportfest in Weilheim, das diesmal zugleich mit der DSMM ausgetragen wurde, der diesjährige C-Cup abgeschlossen.

Trotz anfangs nasskaltem Wetter gab es bei starker Beteiligung, die auch auf die gleichzeitig stattfindenden Deutsche Schüler-Mannschaftsmeisterschaften zurückzuführen war, zahlreiche gute Leistungen.

Obwohl dieses Jahr nur eine Siegerehrung der Mannschaften, nicht aber der Einzelsieger stattfand, harrten die Zuschauer – in der Regel die Eltern und Betreuer – bis zuletzt aus und bereiteten dem Sportfest eines schönen Abschluss.

Bei den Mädchen siegte die Mannschaft des TSV München-Ost vor dem TSV Unterhaching, bei den Jungen siegte die Mannschaft des TSV Unterhaching vor der dem TSV München-Ost.

In der Altersklasse 10 erzielte bei den Mädchen Fiona Frank vom TSV Weilheim vor Viktoria Utschneider vom SC Bad Kohgrug das beste Saisonergebnis, während bei den Buben Fabian Kutscha vom USC München vor Moritz Herbst vom TSV München-Ost lag.
In der Altersklasse 11 lag Veronika Wiedenbauer (TUS Geretsried) am Ende vor Kim Hägele (TSV Unterhaching), während die Vorjahressiegerin Carolin Gauler (LAG Garmisch-Partenkirchen) auf dem vierten Platz landete.
Bei den Buben konnte sich der U12-Cup-Sieger des Vorjahres Armin Kuffer (TSV Unterhaching) wiederum vor Lukas Friedrich (FC Puchheim) durchsetzen.

Über die Fortsetzung des U12-Cups im nächsten Jahr entscheidet demnächst die Kreistagssitzung des Bezirks München/Oberbayern Südwest.