Schülersportfest Zorneding

Das traditionelle Schülersportfest in Zorneding war heuer durch den gleichzeitigen Ferienbeginn zahlenmäßig etwas schwächer besetzt, doch sorgten zahlreiche Bestleistungen in der U12 für viel Freude und Spannung.

Bei den Mädchen der W10 siegte Michelle Werner vom Kirchheimer SC mit 1.187 Punkten im Dreikampf vor Laetitia Saalmüller vom TSV Isen mit 1.090 Punkten.
Veronika Wiedenbauer (TUS Geretsried) setzte sich in der W11 mit 1.324 Pukten vor Anna-Karina Braun (TSV Ottobrunn) mit 1.239 Punkten durch.

Bei den Jungen der M10 gewann Hubert Anglhuber vom TSV Mühldorf mit sehr starken 1.169 Punkten, womit er die Führung in der (inoffiziellen) deutschen Bestenliste übernahm. Überragend waren dabei die 7,59 s im 50-Meter-Sprint.
In der M11 siegte Armin Kuffer (TSV Unterhaching) mit 1.228 Punkten im Dreikampf, was ihm in der Bestenliste Rang drei einbrachte. Hervorrageng hier die 4,51 m im Weitsprung und die 53 m im Schlagballwurf. Knapp dahinter landete Raffaele Conversa (TSV Eintracht Karlsfeld) mit 1.203 Punkten, die ebenfalls ein Top10-Ergebnis in der Bestenliste bedeuten, wobei er mit 54 m im Schlagabllwurf überragte.

Insgesamt gesehen ein sehr schönes und empfehlenswertes Sportfest, das einen besseren Termin verdient hätte.