17. Sportfest Geretsried – Kreis-Meisterschaften U12

Parallel zu den Veranstaltungen der Kinderleichtathletik für die Altersklassen U8 und U12 wurden am 9. Mai 2014 in Geretsried die Kreis-Meisterschaften der U12 abgehalten. Diese wurden im traditionellen Dreikampf mit einem Zusatzwettbewerb über 800m abgehalten.

Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, so dass anstelle der geplanten 50 m-Hindernis 50 m flach gelaufen werden musste, da der böige Wind die Hindernisse einfach wegwehte.

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse wurden zahlreiche beeindruckende und herausragende Ergebnisse erzielt:

So lieferten sich in der W10 die beiden Penzbergerinnen Corinna Braun und Hanna Ackermann im 800 m-Lauf ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das erstere in der beeindruckenden Zeit von 2:54,88 min kann für sich entscheiden konnte.
In der M10 ragten die 4,12 m im Weitsprung von Armin Kuffer (TSV München-Ost) heraus, der auch den Dreikampf und den 800 m-Lauf seiner Altersklasse gewann.
In der W11 setzten Vevi Lory und Luka Meixner die Maßstäbe. Während erstere den Dreikampf mit angesichts der Witterungsverhältnisse durchwegs guten Leistungen dominierte, hatte Luka Meixner (ebenfalls SC Bad Kohlgrub) über 800 m die Nase vorne.
In der M11 setzte sich Christian Wohlschläger von der SG Hausham im Dreikampf klar durch und überzeugte besonders durch sein Weitsprungergebnis von 4,31 m.

Insgesamt gesehen war es ein harmonisches Schülersportfest mit guter Organisation, dem man im nächsten Jahr nur noch besseres Wetter wünschen möchte.

 

 

.